Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen (Kurs, Seminar oder Tagung) ist eine vorherige Anmeldung online über unsere Webseite www.wfm-ultraschall.de erforderlich.

Anmeldungen sind verbindlich. Mit Zugang der Anmeldebestätigung gilt der Vertrag über die Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen als abgeschlossen. Geht Ihnen die Anmeldebestätigung nicht oder verzögert zu, so gilt der Vertrag als geschlossen, wenn wir nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen die Ablehnung erklären.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl an den einzelnen Veranstaltungen begrenzt ist; die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Im Einzelfall ist eine Anmeldung auch am Veranstaltungsort möglich. Da aber die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erkundigen Sie sich bitte im Vorwege, ob noch freie Plätze vorhanden sind.

Die Rechnung über die zu zahlende Teilnahmegebühr wird Ihnen spätestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn mit separater Post bzw. per E-Mail zugesandt. Bitte achten Sie darauf, uns bei Ihrer Anmeldung online über unsere Webseite die korrekte Rechnungsanschrift anzugeben.

Rücktritt (Stornierung)/Nichterscheinen

Der Rücktritt (Stornierung) muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit ist das Eingangsdatum bei uns. Treten Sie von dem Vertrag vor Veranstaltungsbeginn zurück, so gelten unabhängig vom Grund des Rücktritts folgende Bedingungen:

  • Eine Stornierung Ihrer Teilnahme bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist entgeltfrei.
  • Bei einer Stornierung Ihrer Teilnahme innerhalb eines Zeitraums von zwei bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 % der Teilnahmegebühr zur Zahlung fällig.
  • Bei einer Stornierung Ihrer Teilnahme kurzfristiger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe zur Zahlung fällig. Im Falle eines Rücktritts (Stornierung) Ihrer Teilnahme, können Sie Ihre Teilnahme auf einen Ersatzteilnehmer übertragen, wenn dieser vollständig in Ihren bestehenden Vertrag eintritt. In diesem Fall wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 30,- (inkl. der aktuell geltenden Mehrwertsteuer) in Rechnung gestellt.

Brechen Sie als Teilnehmer eine laufende Veranstaltung ab oder erscheinen Sie nicht, wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Teilnahmegebühr – weder anteilig noch vollständig.

Umbuchungen/Neuausstellungen von Teilnahmebescheinigungen oder Zertifikaten

Umbuchungen Ihrer bestehenden Teilnahmeverträge sind grundsätzlich nur innerhalb des laufenden Seminarprogramms und bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Für jede Umbuchung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 48,- (inkl. der aktuell geltenden Mehrwertsteuer) berechnet. Für die Neuausstellung von Teilnahmebescheinigungen oder Zertifikaten wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 48,- (inkl. der aktuell geltenden Mehrwertsteuer) berechnet.

Änderungen/Absage einer Veranstaltung durch d en Veranstalter

Eine Veranstaltung findet grundsätzlich nur bei Erreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl statt. Darüber hinaus behalten wir uns als Veranstalter das Recht vor, Veranstaltungen aus gewichtigen Gründen räumlich oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen (z. B. wegen nicht von uns zu vertretenden äußeren Umständen, Ausfall/Krankheit des Referenten, Nichtverfügbarkeit der Räumlichkeiten oder zwingend benötigter Veranstaltungstechnik). Selbstverständlich werden Sie darüber rechtzeitig im Vorwege schriftlich informiert. Geringfügige Änderungen im Veranstaltungsprogramm sowie einen Referentenwechsel aus wichtigem Grund behalten wir uns vor. Müssen wir eine Veranstaltung insgesamt absagen, verpflichten wir uns, Sie unverzüglich über den Ausfall zu informieren und Ihnen die bereits gezahlten Teilnahmegebühren in voller Höhe unverzüglich zu erstatten. Weitere Schadensersatzansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Datenschutz

Bei Anmeldung zu einem Seminar werden zum Zwecke der Fortbildungsveranstaltungsorganisation personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, Rechnungsadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse gespeichert. Im Übrigen dienen die im Rahmen einer Anmeldung erhobenen Daten der Errichtung eines passwortgeschützten Benutzerkontos. Die personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeitet. Durch die Anmeldung willigen Sie gemäß Artikel 6 (1) a) DSGVO darin ein, dass wir die personenbezogenen Daten an die mit dem Kurs jeweils befassten Referenten z. B. zur Erstellung einer Teilnehmerliste weitergeben. Sie können ihre Einwilligung jederzeit formlos gemäß Artikel 7 (3) DSGVO uns gegenüber widerrufen. Ein Widerruf der Einwilligung hätte zur Folge, dass eine Datenübermittlung an die vorstehend genannte Stelle unterbliebe bzw. bereits an diese Stelle übermittelte Daten revisionssicher gelöscht werden würden. Wir weisen Sie darauf hin, dass eine ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages im Falle eines Widerrufs der Einwilligung des Teilnehmers vor Beendigung des Kurses eventuell nicht mehr möglich wäre. In diesem Falle bliebe unser Teilnahmeentgeltzahlungsanspruch gegenüber Ihnen davon unberührt. Unabhängig von einem etwaigen Widerruf der Einwilligung versichern wir, dass diese personenbezogenen Daten nach Abschluss der jeweiligen Fortbildung revisionssicher gelöscht werden, es sei denn, dass Sie sich für
weitere Kurse anmelden, zu deren Abwicklung diese Daten erforderlich sind.
Im Übrigen verweisen wir auf unsere Informationspflichten gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO im Internet unter: www.wfm-ultraschall.de.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Dipl.-Ing. Karin Hüttmeyer, Weiterbildungsinstitut für Medizinberufe, Rudolf-Diesel-Straße 3, 21614 Buxtehude, E-Mail: schulung@wfm-ultraschall.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem
Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag nach Maßgabe der vorstehenden Widerrufsbelehrung widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns zurücksenden. Die Verwendung des Formulars ist aber nicht zwingend.

An
Dipl.-Ing. Karin Hüttmeyer
Weiterbildungsinstitut für Medizinberufe
Rudolf-Diesel-Straße 3
21614 Buxtehude

Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

Bestellt am (*):
Name des / der Verbraucher(s):
Anschrift des / der Verbraucher(s):
Unterschrift des / der Verbraucher(s): (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

Online-Plattform zur außergerichtlichen Streitschlichtung sowie Hinweis nach § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

Veranstalter

Dipl.-Ing. Karin Hüttmeyer
Weiterbildungsinstitut für Medizinberufe
Rudolf-Diesel-Straße 3
21614 Buxtehude
Telefon: +49 (0) 4161 / 669 30 10
Telefax: +49 (0) 4161 / 669 30 20
Email: schulung@wfm-ultraschall.de
Internet: www.wfm-ultraschall.de

 

Stand: November 2020